Einblicke ins Zellinnere

Der renommierte Zellforscher Dr. Alwin Köhler besuchte im Rahmen des Projektes „Science goes School“ das BORG, wo er den SchülerInnen der Wahlpflichtfachgruppe Biologie einen spannenden Überblick über seine Forschungsarbeit, die Bedeutung der Kernporen für die Steuerung der Genexpression, gab. Die SchülerInnen setzten sich mit unterschiedlichen Prozessen im Zellinneren als auch mit der Sinnhaftigkeit der Grundlagenforschung auseinander. Die spannende und anregende Diskussion mit dem Wissenschaftler im Anschluss daran beleuchtete die vielfältigen Seiten des Forschens. Wir danken Herrn Dr. Köhler für seinen Besuch und wünschen ihm viele neue Erkenntnisse bei seiner wissenschaftlichen Arbeit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.