Schule des Hörens mit Folke Tegetthoff

Der bekannte steirische Erzählkünstler hielt am Dienstag, den 12.3. für alle fünften Klassen einen sehr packenden Erzählvortrag.

Dabei baute er seine eigenen spannenden Geschichten in Reflexionen und Gedanken über das Hören ein. Sein Ziel, die Zuhörer 90 Minuten lang im echten „Zuhören“ zu schulen, glückte ihm ausgezeichnet, wie die ganz aufs Zuhören gerichtete stille Aufmerksamkeit bei den SchülerInnen bewies und die Bilder zeigen…

Die Veranstaltung ist auch Auftakt für die „Gesunden Hörtage“ am BORG Deutsch Wagram. In verschiedenen Fächern und in zwei weiteren Projekttagen werden sich die fünften Klassen bis Anfang Mai in vielfältiger Weise mit dem Thema „Hören-Zuhören-Verstehen“ auseinandersetzen.

Mag. Ulrike Gärber, Mag. Monika Rak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.