Eine gesunde Pause mit “Kresspresso”

Ein Projekt in Kooperation von Bildnerischer Erziehung und Gesunder Schule

Anstelle beim Kaffeeautomaten fanden sich die SchülerInnen und LehrerInnen in der Pause bei einem „Kresspresso“ zusammen. Die Idee, Gartenkresse in die uns aus der Werbung bekannten Nespressokapseln wachsen zu lassen ist am Borg Deutsch-Wagram neu. Nespresso wird so zu Kresspresso. Die Ideen und die Kreativität der SchülerInnen der 6b und 6c für die in Bildnerischer Erziehung mit Prof. Manuela Kiss erarbeiteten Werbeplakate lassen selbst George Clooney erblassen!

Am 21.6.2013 konnten sich SchülerInnen und LehrerInnen auch noch bei einer gesunden Pause überzeugen lassen, dass die entworfenen Werbeplakate halten was sie versprechen! Und dies auch unter den Aspekten der Wirkung der Werbung, Inszenierung in der Fotografie, Gesundheit und Biologie.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.