Theo-Tag im Don-Bosco-Haus

Aids-Seelsorger, Gefangenen-Seelsorger, Klosterschwester und Universitätsprofessor – sie alle waren da und zu sprechen.

Das kann der Theo-Tag, der am 26. Februar 2015, schon in gewohnter Manier im Don-Bosco-Haus in Wien stattfand, und sich zum Ziel gesetzt hat, Jugendlichen einen halben Tag lang Einblicke in Theologie und Kirche mit ihren vielfältigen Aufgabenbereichen zu geben.

TheoTagKardinalWir waren dort und haben das Angebot ausgekostet. Beim abschließenden Interview mit Kardinal Christoph Schönborn konnte von einer Schülerin unserer Schule auch die Frage gestellt werden, warum Frauen zu den Weiheämtern in der kath. Kirche nicht zugelassen werden. Die Antwort ließ weitere Fragen offen.

 

Mag. Monika Rak

 

TheoTagGruppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.