Japanische Schrift in BE – Exklusiv!

Im Rahmen des BE-Unterrichts gab uns Shun (Nachnahme), unser Austauschschüler aus Japan, in Form eines Vortrages eine Einführung in die Kunst der japanischen Schrift. Grob zusammengefasst gibt es 3 Schriften und 2 Arten der Aussprache. Trotz der Komplexität schaffte es Shun uns alle zu begeistern und uns die japanische Schrift näher zu bringen. In diesem Sinne ein herzliches ありがとう[Arigatō] (Danke) an Shun für diesen hervorragenden Vortrag und and Sie 読んでくれてありがとう [Yonde kurete arigatō] (Danke fürs Lesen).

KIS_BE_7C

 

Mwita Chacha Raphael, 7C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.