Outdoortage der 5. Klassen

Am 10. Oktober 2017 war es endlich soweit: Die 5. Klassen durften gemeinsam mit ihren Klassenvorständinnen und ihren SportlehrerInnen vier schöne Tage in Fürstenfeld in der Steiermark verbringen. Neben diversen sportlichen Aktivitäten standen auch Teambuilding und Gruppendynamik am Plan. Das Wetter spielte während der gesamten Zeit ideal mit – mit sonnigen 15-20 Grad konnten alle Aktivitäten wie geplant stattfinden.

Gleich am ersten Tag wurde eine Rätselrallye durch Fürstenfeld („Getting to know Fürstenfeld“) durchgeführt, bei welcher sehr viele lustige und kreative Gruppenfotos entstanden sind. Bei einem Lagerfeuer klang schließlich im Rahmen des KV-Abends (von den Klassenvorständinnen der jeweiligen 5. Klassen organisiert) der Tag gemütlich aus.

Der nächste Tag startete actionreich: Die SchülerInnen konnten bei der Outdoor-Experience ihre Geschicklichkeit und ihren Mut unter Beweis stellen („Flying Squirrel“, „Giant Ladder“, „High Line“). Des Weiteren standen an den folgenden Tagen Erlebnispädagogik, Ultimate Frisbee und ein Pub Quiz („In English please!“) am Plan. Auch am Abend kam keine Langeweile auf – so fanden beispielsweise ein Völkerballturnier und ein Spieleabend (Gesellschaftsspiele und Ballspiele) statt. Ein weiteres Highlight der Outdoortage stellte der Ausflug zur Zotter-Produktion dar, welcher am Donnerstag stattfand und uns noch allen lange in Erinnerung bleiben wird.

Ausgepowert aber top motiviert kehren wir nun alle wieder zum Schulalltag zurück!

Mag. Diana Altmann