8B besucht Probe Balletts „Romeo und Julia“ in der Volksoper


 
Am 1.12.war die 8B zu Gast bei den probenden Künstlern in der Volksoper, die eine sehr dynamische Choreographie zu Hector Berlioz dramatischer Symphonie einstudieren, die in der kommenden Woche als Premiere zu erleben sein wird.

Der bekannte Choreograph Davide Bombana, der auch regelmäßig Tanzeinlagen für das Neujahrskonzert entwirft, beschäftigt sich in dieser Produktion mit dem Stoff des berühmtesten Dramas der Weltgeschichte in der hochromantischen Symphonie-Fassung von Berlioz, die auch Chor und Gesangssolisten mit einbezieht. Die Schülerinnen waren sowohl von den musikalischen als auch tanzartistischen Leistungen sowie von der konzentrierten Probendisziplin des Ensembles äußerst beeindruckt.

Mag. Ulrike Gärber