Basketball-Schülerliga: Wir sind Vizelandesmeister!

Am 13. Juni 2018 wurde unsere Schule erneut Austragungsort der Basketball-Schülerliga. Zu Gast waren – wie auch schon im Wintersemester – folgende drei bereits gut bekannte Schulen, nämlich: das BORGL St. Pölten (Anmerkung: BORG für Leistungssportler), das BG Großenzersdorf und das RG Maria Enzersdorf.

An diesem Bewerb konnten alle Schülerinnen und Schüler mit Stichtag 1.1.2001 und jünger teilnehmen.
Der Modus des Turniers lautete “jeder gegen jeden”, das heißt, es gibt für jedes Team insgesamt drei Spiele zu absolvieren. In insgesamt sechs Spielen ging es somit darum, den Landesmeister im Basketball zu küren.

Unser Kader blieb bis auf kleine Änderungen konstant – Andreas Mayer (8C) durfte leider nicht mehr aktiv als Spieler teilnehmen, konnte dafür aber von der Bank aus seine Coachingqualitäten unter Beweis stellen. Neu im Kader begrüßten wir zwei 5.-Klässler aus dem Sportzweig – Vincent Rossmanith (5C) und Leon Aichinger (5D), welche sich gut in das bestehende Team integrieren konnten.

Unsere Mannschaft startete voller Elan ins erste Match gegen das Sportgymnasium aus Groß Enzersdorf und konnte dieses Spiel problemlos mit 51:33 für sich entscheiden. Der nächste Gegner lautete RG Großenzersdorf. In einem packenden Duell lautete der Sieger erneut BORG Deutsch-Wagram (55:49). In beiden Spielen konnten unsere Basketballer mit wunderschönen Offensiv- als auch Defensivaktionen überzeugen.

Das letzte Match war wohl mit Abstand das spannendste, da es sich dabei um das Finalspiel handelte. Der Gegner war niemand geringerer als das BORG für Leistungssportler aus St. Pölten. Angefeuert vom zahlreich erschienenen Publikum waren unsere Basketballer von der ersten Sekunde an topmotiviert, alles zu geben und den Vizelandesmeistertitel zu erringen – dennoch reichte es leider nicht gegen die Leistungssportler aus der Landeshauptstadt und das Spiel endete schließlich mit 48:26 für das BORGL. Im “kleinen Finale” konnte sich Maria Enzersdorf mit 52:51 knapp aber doch gegen Großenzersdorf durchsetzen und sich somit den 3. Platz sichern.

Wir sind sehr stolz auf unsere Basketballer und gratulieren ihnen herzlich zum ausgezeichneten 2. Platz und somit zum Vizemeistertitel! An dieser Stelle möchten wir uns aber auch bei allen Zuseherinnen und Zuseher bedanken, die unser Team fleißig angefeuert haben!

 

Bei den Landesmeisterschaften waren folgende Schülerinnen und Schüler dabei:

  • Simon Marek (7A)
  • Alexander Wittmann (7A)
  • Raphael Weiss (6A)
  • Konstantin Kornherr (6B)
  • Vincent Rossmanith (5C)
  • Leon Aichinger (5D)
  • Jonas Maihold (5D)
  • Julia Markovic (5D)

Mag. Diana Altmann & Mag. Martin Sturc

Basketball-Schülerliga: Sommersemester