Viva América Latina

Am 18. Juni 2018 durften Schülerinnen und Schüler der 5A, 5C und 5D ihre Spanischkenntnisse endlich in der Praxis testen und dabei in die lateinamerikanische Welt eintauchen. Dem Native Speaker Manuel Hernández aus El Salvador stellten sie vielfältige Fragen rund um Land und Leute, selbstverständlich alle auf Spanisch! Aber auch die Schülerinnen und Schüler hatten immer kreative Antworten auf die Fragen des ausgebildeten Kindergartenpädagogen bereit.

San Salvador, grüne Mangos, eine hohe Kriminalitätsrate und ein sehr niedriger Durchschnittslohn, lateinamerikanische Rhythmen und nicht zu vergessen die berühmten Pupusas (= Gericht aus Maisfladen) waren nur einige der angesprochenen Themen. So konnten alle einen ersten Einblick in dieses spannende kleine mittelamerikanische Land gewinnen.

Die Schülerinnen und Schüler waren sehr bemüht, sich auf Spanisch auszudrücken, umso größer war die Überraschung am Ende der Stunde, als sich herausstellte, dass der Native Speaker doch auch perfekt Deutsch spricht! ¡Hasta la próxima!

MMag. Bernadette Kurtz

Viva América Latina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.